Neugier wecken, Zukunftsorientierung stärken

Ergänzend zu den Aktivitäten von Wissenschaft und Wirtschaft als zentrale Innovationstreiber entstehen Innovationen mehr und mehr aus der Mitte der Gesellschaft und unter Einbeziehung von Bürgerinnen und Bürgern. Wie die EFI in ihrem neunten Gutachten bestätigt, hat die Bundesregierung schon frühzeitig die Relevanz sozialer Innovationen erkannt und diese im Rahmen der Hightech-Strategie aufgenommen. Im Sinne eines lernenden Ansatzes werden die Förderinstrumente und der Erfahrungsschatz in diesem Bereich künftig weiter differenziert und erweitert werden müssen.

Die Bundesregierung fördert eine Gesellschaft, die Neuem aufgeschlossen gegenübertritt und sich für Zukunftstechnologien und Innovationen begeistert. Sie bietet interessierten Bürgerinnen und Bürgern mit einer Reihe von neuen Initiativen die Möglichkeit, sich bei der Gestaltung der Innovations- und Forschungspolitik aktiv einzubringen. Unter dem Titel „Gut leben in Deutschland – was uns wichtig ist“ diskutierten bis Oktober 2015 in mehr als 180 Dialogveranstaltungen im ganzen Land Bürgerinnen und Bürger über Lebensqualität in allen Dimensionen. In der neuen Bürgerdialogreihe Zukunfts-Foren steht die zukünftige Ausrichtung von Forschung und Wissenschaft im Mittelpunkt. Im derzeit entstehenden Haus der Zukunft werden künftig in Ausstellungen und Veranstaltungen mögliche Szenarien für das Leben in der Zukunft entwickelt und gezeigt, welche Möglichkeiten Forschung und Innovation bieten.

Agendaprozesse und Plattformen wie die Nationale Plattform Bildung für nachhaltige Entwicklung oder das Forum Digitale Gesellschaft stehen beispielhaft für die Beteiligung unterschiedlicher Akteure bei der Identifizierung von Forschungsschwerpunkten. Durch offene Innovationsprozesse können Bürgerinnen und Bürger von Zuschauern zu Akteuren werden. Die Fördermaßnahme Open Photonik soll neue Formen der Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft mit Bürgerinnen und Bürgern ermöglichen und damit zusätzliche Innovationspfade und -potenziale erschließen.